top of page

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jedem Angebot der Tanzschule in jeder gewählten Anmeldeform zur Anwendung. Gültigkeit ab Januar 2023.

1. Anmeldung / Übertragbarkeit
Die Kursanmeldung via Internet, Telefon oder Tanzlehrer ist verbindlich. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben den Kurs persönlich zu besuchen. Der Besuch des Kurses kann nicht auf eine andere Person übertragen werden. Die Dauer des Kurses ist jeweils auf dem Kursprogramm ersichtlich.

2. Zahlungsbedingungen
Das Kursgeld (gemäss Kursprogramm) muss vor dem Beginn des Kurses bezahlt sein.

3. Abmeldung / Annulation
Eine Abmeldung eines Kurses ist mit einem administrativem Mehraufwand verbunden. Je nach Zeitpunkt der Abmeldung kann die
Tanzschule Bailando Di Meo den Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Kursgeld ganz oder teilweise erlassen. Dabei sind folgende Regelungen zu beachten:

Abmeldezeitpunkt und Rücktritts- / Bearbeitungsgebühr
Bis drei Kalendertage vor Kursbeginn: Bearbeitungsgebühr von 60 % des Kursgeldes.
Ab drei bis einen Kalendertag vor Kursbeginn: Bearbeitungsgebühr von 70 % des Kursgeldes.
Am Tag des Kursbeginns: Bearbeitungsgebühr von 100 % des Kursgeldes.
Fernbleiben ohne Abmeldung: Bearbeitungsgebühr von 100 % des Kursgeldes.

Bei den einzelnen Privatlektionen gelten die gleichen Bedingungen. 

Für das Vorzugspaket von zehn Privatlektionen gibt es keine Bargeld-Rückerstattung. Die offenen Lektionen werden gemäss dem obengenannten Abmeldezeitpunkt in Form eines Gutscheins abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von CHF 50.00 zurückerstattet.

4. Versäumte Kurslektionen
Lektionen, die unentschuldigt nicht besucht werden, verfallen. Ausgenommen sind Lektionen, welche 24 Stunden im Voraus selbst umgebucht oder storniert wurden. Diese versäumten Lektionen müssen innerhalb des gültigen Abonnements beansprucht werden. Können nicht alle Lektionen während der Laufzeit des Abonnements (7er-Abonnement = 8 Wochen gültig, 10er-Abonnement = 13 Wochen gültig) gebucht und beansprucht werden, verfällt jeglicher Anspruch und die Tanzschule Bailando Di Meo kann in keiner Weise dafür belangt werden. (Angemeldete Tanzpaare holen verpasste Lektionen zusammen nach. Sie können diese nicht als Einzelperson nachholen.) Falls kein Kurs existiert, verfällt jeglicher Anspruch. Bei Vorlegen eines Arztzeugnis verlängert sich die Gültigkeit des Abonnements (Preisplan) um diese Zeit. Es gibt keine Bargeld-Rückerstattung. Das Fernbleiben aufgrund eines zu leistenden Militärdienstes wird nicht berücksichtigt. Bearbeitungsgebühren von CHF 25.00 werden vor Bearbeitung fällig.

Krankheit / Unfall
Für verpasste Lektionen aufgrund von Krankheit oder Unfall gelten Bedingungen aus Punkt 4 "Versäumte Kurslektionen".

5. Ausfall/Verschieben der Kurse 

Falls die Tanzkurse aufgrund höherer Gewalt (unabwendbare Ereignisse von aussen oder Drittpersonen wie z.B. Wasserschaden, Epidemien, Verordnungen vom Bund) nicht stattfinden können, besteht kein Anspruch auf eine Bargeld-Rückerstattung. Die Kurse werden auf den für die Tanzschule Bailando Di Meo nächstmöglichen Termin verschoben. Falls die Teilnahme für den verschobenen Kurs aus diversen Gründen nicht möglich ist, verfällt jeglicher Anspruch auf eine Leistung.


6. Kursdurchführung
Falls nicht genügend Anmeldungen für einen Kurs vorliegen, behält sich die Tanzschule Bailando Di Meo das Recht vor, den Kurs abzusagen. Dies kann aus organisatorischen Gründen auch kurzfristig erfolgen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, gegen Aufpreis von CHF 30.00 pro Person eine Privatstunde oder ohne Aufpreis 30 Minuten Privatunterricht zu nehmen. Falls sie dies nicht möchten, sind sie selbst verantwortlich, sich für den
 für die Tanzschule Bailando Di Meo nächstmöglichen Termin anzumelden. Die Verantwortung für die Gültigkeit des Abonnements (7er-Abonnement = 8 Wochen gültig, 10er-Abonnement = 13 Wochen gültig) liegt bei den Kunden. Die Tanzschule Bailando Di Meo übernimmt keine Schäden.


7. Kursausschluss
Wir behalten uns vor, einen oder mehrere Kursteilnehmende aus einem Kurs begründet auszuschliessen.

8. Lektion Dauer
Den aktuellen Ansatz pro Lektion erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Internet. Privatlektionen dauern 60 Minuten.

9. Filmen in den Kursen
Das Filmen ist während den Kursen aus datenschutzrechtlichen Gründen grundsätzlich verboten. Mit der Anmeldung stimmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu, dass die Tanzschule Bailando Di Meo Kurzvideos für Werbezwecke aufnehmen und veröffentlichen darf.

10. Geschenkgutscheine
Die Gutscheine sind persönlich und nicht übertragbar. Gutscheine können nicht in bar ausbezahlt oder retourniert werden.

11. Kursbestätigung
Kursbestätigungen werden nur beim erstmaligen Belegen eines Tanzkurses versendet.

12. Versicherung
Für alle von der Tanzschule Bailando Di Meo organisierten Kurse und Veranstaltungen schliesst die Tanzschule Bailando Di Meo jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind daher selbst für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die Tanzschule Bailando Di Meo nicht haftbar gemacht werden.

13. Datenschutz
Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einverstanden, dass die Tanzschule Bailando Di Meo ihre Daten für weitere Zwecke wie z.B. Werbung, Informationen über neue Angebote, Mailingliste, etc. verwenden darf.

14. Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

15. Gerichtsstand
Als Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten gilt 4900 Langenthal im Kanton Bern.

bottom of page